und
22
Spenden bisher
16.600 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Das Zimmertheater Tübingen ist wie alle Theater direkt von der Corona-Krise betroffen. Durch Verordnung ist der Publikumsverkehr untersagt von Mitte März bis Juni, und erneut im November 2020. 

Dadurch brechen nicht nur Kartenverkäufe weg, sondern auch die Planungsvorläufe sind dahin. Wir wollen uns bereit halten, möglichst bald wieder für Euch zu öffnen. 

Schon Ende April konnten wir den Audio-Walk "Freund Hein" realisieren, und im Juni fand die erste reguläre Premiere des Hölderlin-Musiktheaters unter den neuen Rahmenbedingungen statt. Im Zimmertheater finden nur noch zwischen 12-20 Personen Platz. Über die Sommerpause hinweg haben wir die Ärmel hochgekrempelt und den Löwen so coronagerecht ertüchtigt, dass eine tolle Spielstätte entstanden ist. Unsere "Große Bühne" haben wir Ende Oktober feierlich eröffnet, und nach nur 5 Aufführungen von "Wie ein zarter Schillerfalter" ist erneut Schluss.

Mit Eurer Unterstützung können wir die derzeitige Situation überstehen, und uns schon in der Krise auf die Zeit danach vorbereiten. Denn: der Hunger nach Theater ist groß, beim Publikum wie bei den Künstler*innen.

Gemeinsam schaffen wir es, schon bald wieder in den gewohnten Theaterbühnen für Euch Live zu spielen, gemeinschaftliche Erlebnisse zu stiften und mit Diskussionsveranstaltungen Gespräche zu wichtigen gesellschaftspolitischen Fragen anzuregen.

Wir brauchen jetzt Eure Solidarität. Jede kleine Spende zählt. 

Vielen Dank sagen
das Ensemble und die Belegschaft des Zimmertheaters
das Team vom Vorverkauf und der Theaterbar
die Gastkünstlerinnen und Gastkünstler
sowie die Theaterleitung

Projektort: Bursagasse 16, 72070 Tübingen, Deutschland

Ansprechpartner:

Dieter Ripberger

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden