und
57
Spenden bisher
371 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Der Schwäbische Albverein unterstützt die Regeneration des zweitältesten
württembergischen Naturschutzgebiets, des Trichters im Weggental
. Folgende Ziele werden vom Rottenburger Bürgerprojekt verfolgt:
  • Refugium für wildlebende Pflanzen und Tiere und Lebens- und Erholungsraum für Menschen
  • Bedingungen für Artenvielfalt verbessern
  • Information über die Geologie, Flora und Fauna des Weggentals und die Ziele und Aufgaben des Naturschutzes

Dazu sind folgende Maßnahmen vorgesehen:
  • großflächigen und zusammenhängenden Lebensraum schaffen auf den früheren mageren Steppenheide-, Magerrasen- und FFH-Mähwiesenflächen
  • die großflächig verbuschten Bereiche in Teilflächen wieder auf Heckenstrukturen zurückführen, zusammen mit den mageren Wiesenflächen als
    Ernährungsgrundlage und Lebensraum für die Vogelwelt.
  • die geologisch und floristisch wertvollen Felsstandorte erhalten und wiederherstellen

Für die ehrenamtlichen Biotop-Pflegemaßnahmen sind viele Maschinen und Werkzeuge erforderlich, z.B. eine weitere Motorsense.
Projektort: Weggentalbach, Rottenburg am Neckar, Deutschland

Ansprechpartner:

S. Bürker

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden