und
19
Spenden bisher
950 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

 
In Zeiten von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus wollen wir mit unserem Festival-Wochenende ein Zeichen setzen für Vielfalt und Toleranz. Capoeira wurde von nach Brasilien verschleppten Sklaven im Zuge ihres Befreiungskampfes entwickelt und verbindet Kampf und Akrobatik mit Tanz und Musik. In unserem Verein machen Menschen aus den verschiedensten Ländern sowie auch Menschen mit Behinderung gemeinsam Sport. Mit Ihrer Unterstützung möchten wir folgende Aktionen durchführen:  Gas-Luftballons mit Gruß-Botschaften, bunte Hände-Abdrücke, Ausstellung mit Kinderbildern gegen Rassismus, außerdem erhalten die Kinder ein T-Shirt „Capoeira gegen Rassismus“. Bei größeren Spenden (ab 300 Euro) von Unternehmen wird Ihr Logo auch auf dem T-Shirt mit abgedruckt, sowie auch im Internet und allen anderen Werbeträgern. Unterstützen Sie eine gute Sache! 
 
Eingeladen zu unserem Festival-Wochenende vom 24. – 26. Mai 2019 in Reutlingen-Pfullingen haben wir Sportler aus Deutschland, Europa und Brasilien. Capoeira-Meister und Professoren werden den Kindern, Familien, Gästen und Zuschauern  die Philosophie von Capoeira näher bringen: Capoeira ist für alle da und steht für den Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung, die Starken helfen den Schwachen, wer mehr hat hilft jenen, die weniger haben, alle sind gleich viel Wert und verdienen Respekt. Diese Grundwerte von einem guten sozialen Miteinander geben die erfahren Capoeiristas an alle Kinder und Jugendliche in ihrer täglichen Arbeit weiter. 
Projektort: Klosterstraße 112, 72793 Pfullingen, Deutschland

Ansprechpartner:

M. Cesar da Silva

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden