und

Erfolgreich finanziert!

63
Spenden bisher
10.500 €
wurden gesammelt
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Dank Eurer Hilfe konnten wir letztes Jahr eine sagenhafte neue Tonanlage mit richtig tollem Klang für unsere Aufführungen im Zirkuszelt finanzieren– herzlichen Dank noch einmal dafür!

Dieses Jahr allerdings kann sie leider nicht zum Einsatz kommen, da wir wegen der Corona-Krise unsere geliebten Zirkusaufführungen schweren Herzens vorerst absagen und den kompletten Betrieb auf noch unbestimmte Zeit einstellen mussten. Das ist zum einen unglaublich schade um das wunderschöne, berührende und lustige Familienprogramm für Groß und Klein, das kurz vor der Endprobenphase auf Eis gelegt werden musste und Ihr jetzt erst mal nicht sehen könnt. Zum anderen entfällt durch die Eintrittsgelder ein sehr wichtiger Teil unserer jährlichen Einnahmen. Wenn wir es nicht schaffen, das zumindest teilweise auszugleichen, kann es für den Kinder- und Jugendzirkus existenziell werden.

Hier geht es nicht nur um unsere monatlichen Fixkosten wie Mieten, Gehälter u.ä., betroffen sind auch unsere selbstständigen Trainer*innen und Zirkuspädagog*innen, die um ihre Existenzen bangen müssen. Damit wir unsere laufenden Kosten decken, Ausfallhonorare bezahlen und so unsere Aufführungen zu einem späteren Zeitpunkt zeigen können, brauchen wir dringend Geld zum Überbrücken dieser schwierigen Zeit. Daher möchten wir Euch herzlich bitten, uns zu helfen, einen Teil der wegfallenden Eintrittsgelder auf diesem Wege „einzuspielen“. Ein Betrag von ca. 5000 € würde uns erstmal sehr helfen, die Strukturen vom Zambaioni erhalten zu können.

Mit Eurer Hilfe wird der Zirkus Zambaioni die nächsten Monate gut überstehen, sodass wir niemanden entlassen müssen und wir alle die Zirkusvorstellungen hoffentlich im Herbst 2020 gemeinsam genießen können!

Diese beiden Programme waren bzw. sind geplant:

Feuer und Flamme
Dieses Jahr entzünden die 60 Ensemble-Artist*innen das Olympische Feuer im Zirkuszelt: Im Programm „Feuer und Flamme“ veranstalten sie ihre ganz eigene Olympiade mit nie da gewesenen Sportarten! Die Disziplinen reichen dabei von heißem Wintersport und La-Ola-Wellenreiten über luftiges Synchronschwimmen und Salto-Turmspringen bis hin zu antikem Diabolo-Marathonlauf und modernem Kugel-Fußball. Und natürlich gilt: Dabei sein ist alles!

ZAMBA Intermezzo: Ein Zirkusmärchen

Wir freuen uns riesig, Euch ein neues Format vorzustellen: Mit ZAMBA Intermezzo treten erstmals die 28 Artist*innen des Zamba-Intensiv-Projekts (ZIP) im Zirkuszelt auf! In ihrem ersten eigenen Programm trifft Zirkus auf Märchen – neu interpretiert, spielerisch und mit einem Augenzwinkern bearbeitet. 
Es war einmal… ein großes Treffen auf dem Schlossball: Hier begegnen sich tanzende Lichter, hüpfende Erbsen, akrobatische Ziegen, fleißige Zwerge und natürlich fliegende und zaubernde Hexen, Katzen, Raben und noch vieles mehr. Sterntaler trifft auf den Mann (oder die Frau?) im Mond, und es geht im Taubenflug auf Einrädern durch die Manege – ein zauberhaftes Märchenpotpourri für Groß und Klein!
Projektort: Lorettoplatz 2, 72072 Tübingen, Deutschland

Ansprechpartner:

Anja Lochner

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden