und
1
Spende bisher
200 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Die Kurrende  ist der Chor der  evangelischen Studierendengemeinde Tübingen.  Sie ist seit mehreren Jahrzehnten fest im Tübinger Kulturleben verankert und bietet als generationsübergreifend und häufig auch international besetzter Laienchor allen Interessierten die Möglichkeit aktiv an außergewöhnlichen Projekten mit hohem musikalischem Anspruch mitzuwirken. Die Tradition des Chores lässt sich bis in das Jahr 1925 zurückverfolgen. Die Kurrende wird seit 1985 von Benedikt Brändle geleitet. 
Insgesamt zählt die Kurrende zwischen 75-120 Mitgliedern. Allen Mitgliedern gemeinsam ist die Freude an gemeinsam gestalteter Musik und die Verbundenheit mit dem kulturellen Leben der Stadt Tübingen.
Der Chor selbst hat einen semi­-professionellem Anspruch. Die zweimal jährlich stattfindenden Konzerte gehören zu den am besten besuchten Chor-Konzerten in Tübingen.  Um Konzerte auf hohem künstlerischen Niveau veranstaltet zu können, benötigt die Kurrende Spendengelder, denn Einnahmen aus Eintrittsgeldern  reichen dafür nicht aus.
2019 finden zwei Konzerte statt. Am 24.02. 2019 wird Schuberts Es-Dur Messe und der 42. Psalm „Wie der Hirsch schreit" von Mendelssohn in der Stiftskirche in Tübingen zu hören sein. Am 07.07.2019 werden acapella Werke aufgeführt.

Projektort: Österbergstraße 2, 72074 Tübingen, Deutschland

Ansprechpartner:

S. Kamzelak

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden