und
0
Spenden bisher
9.000 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

"Verliebt sein" ist ein schönes Gefühl. 
Liebesbeziehungen gehören zu den wertvollsten Dingen im Leben. Sie kann das größte Glück bescheren. In den Augen des anderen Menschen fühlen wir uns dann gesehen, verstanden und respektiert mit allen Stärken und Schwachstellen.
Oft zeigen wir gerne, wenn wir glücklich verliebt sind. Für Streit und unangenehme Gefühle wie Angst oder Trauer schämen wir uns eher und verbergen sie.
Wenn es in der Liebesbeziehung Einseitigkeit, Kontrolle, vielleicht sogar Gewalt gibt, bekommen andere das oft viel zu spät mit.
-Wir kommen mit jungen Männern und Frauen zu den Themen Liebe und Respekt in Gespräch. Dabei werden Werte wie Gleichberechtigung, Gewaltfreiheit und Toleranz z.B. für vielfaltige Lebens- und Liebensweisen besprochen. Zugleich können unterschiedliche Meinungen gehört und verglichen werden.
-Wir arbeiten zeitweise in Kleingruppen nach Geschlecht getrennt. Dabei nutzen wir verschiedene Methoden um junge Menschen mit Kopf und Herz einzubeziehen. -Wir erarbeiten gemeinsam Wünsche an Liebesziehungen, Warnzeichen für Gewalt und mögliche Auswege aus Gewaltbeziehungen.
Wir gehen dorthin, wo wir Gruppen von jungen Menschen jeder Art antreffen, z.B. in Wohngruppen oder an Schulen.
Wir führen die zweitägigen Workshops immer im Frau-Mann-Tandem durch und wir sind:
TIMA e.V., Tübinger Initiative für Mädchenarbeit
PfunzKerle e.V., Fachstelle Jungen- und Männerarbeit Tübingen

Wir brauchen Spenden um mit unseren Workshops zu mehr junge Menschen zu kommen.
Projektort: Mömperlgarder Weg 8, 72072 Tübingen, Deutschland

Ansprechpartner:

T. Gögel

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden