und
5
Spenden bisher
124 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Die Liga der freien Wohlfahrtspflege Reutlingen, unter der Federführung des Diakonieverbandes Reutlingen,  will den Menschen in der Region Reutlingen die Möglichkeit geben durch ein persönliches Statement ein Zeichen zu setzen und Gesicht zu zeigen für Menschlichkeit und Toleranz. Durch die Spenden soll die Kampagne in der Region flächendeckend beworben werden, um so mehr Unterstützer*innen zu gewinnen und somit ein deutlicheres Zeichen für Menschlichkeit und Toleranz zu setzen.

Schließlich leben wir in einer Zeit, in der Worte, die auf den ersten Blick unverfänglich erscheinen, mit neuen oder zusätzlichen Bedeutungen versehen und von Menschen missbraucht werden, die nicht in unserem Namen sprechen. Wir sehen uns in unserem Land einem wachsenden Nationalismus, einem kurzsichtigen Egoismus bis hin zu einem menschenverachtenden Fanatismus gegenüber. Auch wenn es sich derzeit noch um eine Minderheit handelt, so müssen wir doch die Warnsignale erkennen – einfache Antworten, Lügen, Fälschungen und Verzerrungen sollen die öffentliche Meinung beeinflussen. Auch hierfür hat unsere Geschichte bereits Beispiele. Es ist somit an der Zeit, klar zu sagen wofür wir stehen, was unsere Perspektive für eine freiheitliche, demokratische, menschenfreundliche und offene Gesellschaft ist und wofür wir als Teil dieser Gesellschaft eintreten.

Wir treten mit dieser Kampagne für Menschlichkeit, Toleranz und Demokratie ein. Dieses Bekenntnis ist uns wichtig, weil wir eine Diskussionskultur wahrnehmen, in der immer häufiger Tabus gebrochen und Menschen wegen ihrer Herkunft, ihrer Lebensformen, ihrer körperlichen Einschränkungen oder ihrer politischen Haltung offen oder verdeckt angegriffen und ausgegrenzt werden. Dies geschieht zunehmend mit einer Wortwahl, bei der eine Verletzung der Würde anderer Menschen in Kauf genommen wird, oder beabsichtigt ist.

Wir betrachten Menschlichkeit, Toleranz und Meinungsfreiheit als die tragenden Säulen unserer Gesellschaft. Wir wünschen uns eine Diskussionskultur, die andere Menschen wertschätzt und sie nicht entwürdigt. Wir mögen im Detail unterschiedlicher Meinung sein, uns eint aber die Überzeugung, dass Freiheit, Menschenwürde und Toleranz die nicht verhandelbare Grundlage unseres Zusammenlebens darstellen. 

 Wir laden alle Menschen in der Region ein, sich per Statement und Bild zu beteiligen, um so ein deutliches Zeichen für eine offene, demokratische und menschenfreundliche Gesellschaft zu setzen.

Projektort: Planie, 17, 72764 Reutlingen, Deutschland
Fill 100x100 bp1532622832 frame

Ansprechpartner:

P. Donecker

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden